Amerongen Kamphuis kann für Sie das gesamte Verfahren bezüglich einer Anzahl von Exportdokumenten erledigen. Klicken Sie hier für weitere Informationen über die T2-Dokumente oder EUR1-Dokumente.

T2-Dokumente

Die Zollbehörde bezeichnet das Verfahren als ein gemeinschaftliches Versandverfahren, für das Sie eine T2-Versandanmeldung ausfertigen müssen, wenn Gemeinschaftsgüter befördert werden. Gemeinschaftsgüter sind Waren, die sich im freien zollrechtlichen Verkehr der EU befinden, da sie:

  • in der EU hergestellt wurden, oder
  • aus einem Nicht-EU-Staat eingeführt worden sind und bei der Einfuhr die fälligen Zölle gezahlt wurden

Das interne gemeinschaftliche Versandverfahren wird für den Transport von Gemeinschaftswaren angewandt:

  • aus den Gebieten, in die Gebiete und zwischen den Gebieten, die nicht zum steuerlichen Hoheitsgebiet der EU gehören
  • zwischen zwei Ländern in der EU, durch das Hoheitsgebiet eines EFTA-Staates (Schweiz, Norwegen, Island, Liechtenstein)
  • aus einem EU-Staat in einen anderen EU-Staat durch das Hoheitsgebiet eines Landes, das nicht zur EU gehört und auch kein EFTA-Staat ist (Schweiz, Norwegen, Island, Liechtenstein)

Um die Waren im internen gemeinschaftlichen Versandverfahren zu transportieren, müssen Sie eine Versandanmeldung T2 einreichen. In den Fällen, in denen Sie Gemeinschaftswaren aus den Gebieten, in die Gebiete und zwischen den Gebieten befördern, die nicht zum steuerlichen Hoheitsgebiet der EU gehören, müssen Sie eine Versandanmeldung T2F einreichen.

Amerongen Kamphuis kann die Zollanmeldung für Sie erledigen. Wenden Sie sich dazu an unsere Planungsfachleute.

EUR1-Dokumente

Für Staaten, mit denen die EU Handelsabkommen abgeschlossen hat, verwenden Sie ein EUR1-Dokument, um den Ursprung Ihres Produkts zu bescheinigen. Ein EUR1-Dokument berechtigt zu einer Reduzierung oder sogar zu einer Befreiung von Einfuhrzöllen.

Das bietet viele Vorteile, auf jeden Fall in Ländern, in denen die Einfuhrzölle hoch sind. Die Europäische Union hat mit mehreren Staaten und Staatengruppen Handelsabkommen für die Warenverkehrsbescheinigung EUR1 abgeschlossen (beispielsweise mit der Schweiz, Norwegen, der Türkei; siehe für weitere Länder die Website der niederländischen Steuerbehörde (belastingdienst.nl)).

Wollen Sie ein EUR1-Dokument verwenden und davon profitieren, muss sich der Warenursprung in einem der teilnehmenden Länder/Gebiete befinden. Das legen Sie in einer „Warenverkehrsbescheinigung“ (EUR1-Dokument) fest.

Amerongen Kamphuis kann für Sie das gesamte Verfahren erledigen, sodass Sie davon profitieren können.  Wenden Sie sich dazu an unsere Planungsfachleute.